Aktionen Aufklärung Bürgerrechte Gegenöffentlichkeit Globalisierungskritik Kampagnen Mediensystem Menschenrechte Mobilisierung Netzkultur taktisches Medium Vernetzung

  • Autor

    Avatar Image
    Avatar Image
  • NoBorders

    Das Netz ist transnational. Widerstand gegen Neoliberalismus ist transnational. Aktivismus ist transnational. In diesem Abschnitt geht es um globale Auseinandersetzungen und transnationales Engagement.

    Dieses Kapitel greift zurück bis zum 1. Jänner 1994, als eine neue soziale Bewegung auf den Plan trat und der Weltöffentlichkeit auf allen Kanälen erklärte «Ya Basta!». Vom Aufruf der Zapatistas, globale Netzwerke des Widerstands zu knüpfen, geht es weiter zur 1 Gründung der Indymedia-Netzwerke. Im zweiten Beitrag wird die Kommunikations- und 2 Vernetzungsgeschichte von Attac erzählt, dem Netzwerk der Globalisierungskritik.

    Der dritte Beitrag ist der 3 transnationalen Vernetzungsarbeit der Arbeiterinnen und Arbeiter gewidmet, der vierte der Antirassismus- und 4 Menschenrechtsarbeit in der Festung_Europa® und der abschließende Teil dem 5 Netzaktivismus, dem Engagement für ein freies Netz, freie Informationen und geschützte Bürger_innen-Rechte in der Informationsgesellschaft.